Dank an eine Unbekannte

Dieses Präsent, das ich heute Nachmittag aus meinem Briefkasten gefischt habe, machte mich zunächst sprachlos. Dann glücklich. Mehr als eine „dankbare Leserin“ kann sich ein Autor, ein Blogger schwerlich wünschen.

das anonyme Präsent © GvP

Da es sich um eine anonyme Wohltäterin handelt, bleibt mir kein anderer Weg, als mich hier, bei SteglitzMind, für das großartige Geschenk, die berührende Geste zu bedanken. Und zugleich hoffe ich auf eine Gelegenheit, der Spenderin doch noch persönlich danken zu können.

Jetzt weihnachtet es bei SteglitzMind …

Frohe Weihnachten. Und – viel wichtiger: setzen wir auf nur Gutes in und für 2018. Ich weiß, ein hybrider Gedanke…

Advertisements