R.I.P. Robert Basic

Heute ist Robert Basic, Ur-Blogger und Schnellsprecher, viel zu früh von uns gegangen. Ich habe ihm zu danken.

Nach einer Veranstaltung, die sich um’s Internet drehte (damals für die meisten tatsächlich noch Neuland), rief er mir hinterher: „Gesine, du musst bloggen! Du musst!!“

Ohne Rob gäbe es SteglitzMind nicht. Er hat mich inspiriert, protegiert und ermutigt.

Ich bin sehr traurig.

Advertisements